Gastauftritt bei Stern TV

Im Studiogespräch mit Steffen Hallaschka kritisierte Ünsal Arik die beiden Fußballer Özil und Gündogan mit scharfen Worten: „Man trifft sich nicht mit einem Menschen, der unschuldige Menschen tötet. Der klaut, der stiehlt oder auch Menschen unschuldig ins Gefängnis steckt. Damit unterstützt man einen Diktator, und das als deutscher Nationalspieler. Das ist falsch“, so der deutsch-türkische Profi-Boxer live bei stern TV. Den ganzen Auftritt seht ihr im Video.